µW-Baudienstleistung
 
   
   
 

Navigation

Feuchtemessung mit Kugelkopf-Gerät

Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass die Messung der Feuchtigkeit mit der Induktionsmethode (Kugelkopfmessung) einen sehr hohen Fehler aufweist. Vergleichende Messungen mit der Darr-Methode haben bei der Trocknung von Ziegelmauerwerk überhaupt keine Übereinstimmung ergeben, auch keinen Trend erkennen lassen. Dabei ist es unerheblich, von welcher Firma das Messgerät stammt.

Druckansicht